×

Fehler

Could not load feed: http://www.arbeitsrecht.de/meta/rss/rechtsprechung/index.php

 

  • Analyse des aktuellen Mitarbeiterbedarfes
  • Erstellung einer Stellenbeschreibung (falls nicht vorhanden)
  • Rekrutierung von Hilfs-, Fach- und Führungskräften
  • Führung der ersten Vorstellungsgespräche
  • Vermittlung geeigneter Bewerber anhand von umfangreichen Bewerberprofilen und Unterlagen

Die Vermittlung eines arbeitssuchenden Bewerbers ist kostenfrei, wenn der Bewerber bei der Arbeitsagentur, Jobcenter, Landkreis o.a. arbeitssuchend gemeldet und im Besitz eines Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) ist. Die Kosten für die erfolgreiche Vermittlung von Bewerber wird durch den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein übernommen.