Stellenanzeigen vom Arbeitsamt und die Alternativen

Neue berufliche Herausforderungen zu finden ist nicht leicht, schon gar nicht, wenn nicht so recht klar ist, wo am Besten der Anfang der Suche gemacht werden sollte.

Klassische Medien sind bei der Jobsuche immer noch das A und O. So sollte der Karriereteil in der Samstagsausgabe der Tageszeitung für jeden Arbeitsuchenden zur wöchentlichen Pflichtlektüre zählen. Auch die Stellenanzeigen vom Arbeitsamt sind hier unter Umständen zu finden. Aber auch andere, die erst gar nicht den Weg in die Jobzentrale der AfA gefunden haben.

Stellenanzeigen vom Arbeitsamt können Sie ganz leicht selbst im Internet recherchieren. Dabei ist darauf zu achten, dass die Anforderungsprofile der Arbeitgeber mit Ihren Qualifikationen und Fähigkeiten auch tatsächlich überein stimmen, sonst kommen Ihre Bewerbungen unter Umständen postwendend wieder zu Ihnen zurück.

Oftmals informiert die AfA Sie auch selbst über die vorhandenen Stellenanzeigen vom Arbeitsamt. Hier besteht für Sie als Leistungsbezieher eine Bewerbungspflicht. Sollten Sie sich grundlos nicht bei diesen Stellenanzeigen vom Arbeitsamt vorstellen, dann drohen Ihnen Abzüge bei den Transfergeldern.

Unter bestimmten Bedingungen haben Sie einen Anspruch auf einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, mit welchem Sie sich kostenfrei an uns wenden können. Auch wir haben viele Stellenanzeigen vom Arbeitsamt für Sie parat, jedoch mit dem Unterschied, dass wir genau darauf schauen, was Sie für Erwartungen an den Job stellen und was genau der potenzielle Arbeitgeber verlangt.

Startseite | Arbeitsvermittlung | Privater Arbeitsvermittler | Jobs durch Personalvermittlung | Wissenswertes